Altarfalz / Fensterfalz

Der Altarfalz, auch Fensterfalz genannt, gehört zu den Parallelfalzen. Bei dieser Falzart werden die äußeren Teile des Falzblattes ohne Überlappung zur Mitte gefalzt.

Den Namen hat diese Falzart durch die Ableitung des dreiteiligen Kirchenaltars erhalten.

Der Altarfalz kann als offener- oder geschlossener Altarfalz umgesetzt werden.

Offener Altarfalz

Offener Altarfalz

Beim offenen Altarfalz erfolgen zwei Falzbrüche und es ergeben sich sechs Seiten.

 

Geschlossener Altarfalz

Geschlossener Altarfalz

Beim geschlossenen Altarfalz erfolgt ein zusätzlicher Falz in der Mitte, wodurch acht Seiten entstehen.

 

Sprechen Sie mit uns!

Sie haben Fragen zu unserem Altarfalz, möchten gerne etwas bestellen oder benötigen Informationen zu Ihrer aktuellen Bestellung? Dann sprechen Sie uns jetzt an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anfrage stellen